Wissensdatenbank

Extremismus
Demokratie
Studie
Lageblick Verfassungsschutz in Deutschland
Die größte Gefahr für den freiheitlichen demokratischen Rechtsstaat geht derzeit von Rechtsextremisten, Reichsbürgern und Delegitimierern aus.
Demokratie
Österreichischer Demokratie Monitor
Der Österreichische Demokratie Monitor wird jährlich erhoben und veröffentlicht. Er ist ein fundiertes Messinstrument für die verlässliche Orientierung über die Demokratieentwicklung, das frühzeitige Erkennen von Warnsignalen und die Stärkung der Demokratie in Österreich.
Extremismus
Demokratie
Zeitungsartikel
Trotz im Gesicht: Zittau gibt nicht klein bei
Im Krisenherbst erstarken auch im sächsischen Zittau demokratiefeindliche Proteste. Sie treffen hier auf einen fruchtbaren Nährboden aus gewachsenen rechtsextremen Strukturen. Aber auch auf Widerstand.
Demokratie
Podcast: #DefendDemocracy
Hoaxilla - der skeptische Podcast: Gefahren für Demokratien, Umsturzpläne von Reichsbürgern. Alle Bürger:innen sind dafür verantwortlich, die Demokratie zu verteidigen.
Demokratie
Zeitungsartikel
Spaltung von oben
Zur antidemokratischen und rassistischen Logik der Integration - Warum wir uns endlich verabschieden müssen vom Phantasma der homogenen Gemeinschaft.
Demokratie
Tools
Der österreichische Demokratieindex
Der Indikator für den Zustand der Infrastruktur der Demokratie in Österreich.
Demokratie
Zeitungsartikel
Patriotismus – that’s hot!
Patriotismus ist ein heißes Eisen. Viele fassen es an – und viele verbrennen sich daran. Das verwundert nicht, denn Grundlage dieser deutschen Ambivalenz ist meist nicht nur eine unklare Definition, sondern die Angst sich in den Salat zu setzen.
Bücher
Demokratie
Das Politische in der Demokratiebildung
Der Band beschäftigt sich mit zentralen Konzepten der Demokratie(bildung) und diskutiert, wie diese im Sinne der Inklusion möglichst vieler Menschen genutzt werden können.
Extremismus
Demokratie
Junge Erwachsene
Projekt Vorurteile überwinden 2.0
Schwerpunkt des Projekts ist Antisemitismustendenzen unter Jugendlichen nachhaltig und präventiv entgegenzuwirken. Dabei sollen insbesondere demokratische, grund- und menschenrechtliche Haltungen sowie Verständnis für den säkular-liberalen Rechtsstaat entwickelt und gefördert werden.