Wissensdatenbank

Verschwörungserzählungen
Ratgeber für den Umgang mit Desinformation (Englisch)
Im Internetzeitalter verbreiten sich Informationen schneller als je zuvor. Aber auch Desinformation, die sich aus Gerüchten, Vorurteilen und Stereotypen ergibt. Wie sollen wir damit umgehen?
Hass im Netz
Podcasts
Podcast: Die Hass-Schleudern
Nach dem Tod einer Ärztin: Tun Staatsanwaltschaften und Polizei in Österreich, der Schweiz und Deutschland schon genug gegen Hass im Netz, und woran hakt es noch?
Podcasts
Verschwörungserzählungen
Podcast: Warum sind Fake News witzig und verspielt?
Desinformationen sind oft spielerisch aufbereitet. Machen also Spaß. Doch wem nützt diese gesellschaftliche Verunsicherung? Die Terrorismus-Expertin Julia Ebner hat in extremen Netzwerken recherchiert und sagt: "Das Ziel ist die Mitte."
Extremismus
Extremismus Präventions Bericht Steiermark 2022
Präventionsmöglichkeiten gegen Extremismus in der Steiermark: Analyse und Handlungsempfehlungen
Demokratie
Junge Erwachsene
Soziale Medien
Verschwörungserzählungen
Onlinekurs Digital Citizenship – Kompetent in Demokratie und Unterricht
Weiterbildungsangebot für Lehrkräfte und Multiplikator:innen zum Thema Digital Citizenship und „Fake News“ dar. Gibt einen Überblick über Online- und Soziale Medien im Kontext von Demokratie und Politischer Bildung, demokratische Handlungsmöglichkeiten, Manipulationsgefahren und -strategien.
Junge Erwachsene
Spiele
Verschwörungserzählungen
Spiel Bad News
Wie funktioniert Desinformation? In diesem Spiel schlüpfst du in die Rolle des Bösen. Lass deine moralischen Einwände fallen und werde Verbreiter von Desinformation.
Extremismus
Junge Erwachsene
Radikalisierung
Zeitungsartikel
"Wenn du ein Bozkurt bist, bist du ein Mann." - Die Grauen Wölfe in Wien
Im Juni 2020 zogen die Ausschreitungen in Favoriten, bei denen türkische Nationalisten eine kurdische Demo angegriffen hatten, mediale Aufmerksamkeit auf sich. Was ist seitdem passiert? Warum ist der generationen-alte türkisch-kurdische Konflikt bei Wiener Jugendlichen noch immer ein Thema? Welche Rolle spielen die nationalistischen Grauen Wölfe in Österreich? Warum ist Gewalt ein stetiger Begleiter? Ein Erklärungsversuch.
Demokratie
Österreichische Demokratie Monitor
Zum vierten Mal berichtet der Österreichische Demokratie Monitor, wie es mit Blick auf die Bevölkerung um die Demokratie in Österreich bestellt ist. Derzeit sind beinahe sechs von zehn Menschen (58%) davon überzeugt, dass das politische System in Österreich weniger oder gar nicht gut funktioniert. Aktuell denkt nur knapp ein Drittel (31%) der Menschen im ökonomisch unteren Drittel, dass das politische System gut funktioniert – im Vergleich zu 42% in der Mitte und 54% im oberen Drittel.
Basisinfos
Demokratie
Infomaterial
Zivilcourage
Zivilgesellschaft als Lernort für Zivilcourage
An welchen Orten lernen Menschen zivilcouragiert zu handeln? Dieser Frage widmet sich dieses Policy Paper. Bürger:innen in Deutschland und Österreich wurden befragt und es zeigt sich, dass insbesondere das freiwillige Engagement als wichtiger Lernort wahrgenommen wird.